Startseite

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Leser, liebe Mitglieder der DKGH,

mit Freude habe ich Ende Oktober 2020 die Wahl zum Vorsitzenden der Deutsch- Koreanischen Gesellschaft Hamburg (DKGH) angenommen.

Ich bin 1953 geboren, Jurist und Diplomat, verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder. Nach 3 Jahrzehnten im auswärtigen Dienst, zuletzt als deutscher Botschafter in Nordkorea (2010-13), der Mongolei (2013-16) und Neuseeland (2016-19) bin ich in meine Heimatstadt Hamburg zurückgekehrt.

Meine vielfältigen Berührungen mit Ostasien und insbesondere Korea, sowie die Chance in der Region wiederholt einige Jahre leben zu können, haben mich stets fasziniert. Dazu gehören die Erfahrungen reichhaltiger Natur und Kultur auf der koreanischen Halbinsel, nicht zuletzt die geschmackvolle Küche des Landes.

Ich habe den Eindruck gewonnen, viele Koreaner und Deutsche interessieren sich füreinander, weil wir trotz geographischer Ferne eine Menge gemeinsam haben, auch das Schicksal (ehemals) geteilter Nationen. Heute sind wir Bürger zweier HighTech-Gesellschaften, die durch Kooperation und Austausch voneinander profitieren.

Ich danke meinem Vorgänger Herrn Shin-Gyu Kang und freue mich zusammen mit dem bewährten Team der DKGH mich für eine lebendige Gesellschaft im Sinne der guten Verbindung zwischen Deutschen und Koreanern einzusetzen.

Gespräche mit dem koreanischen Botschafter Dr. Bum-Goo JONG in Berlin und dem Generalkonsul Sungchul SHIN in Hamburg, denen ich für ihre langjährige Unterstützung der DKGH dankte, haben mir das gute Ansehen unserer Gesellschaft und deren bislang für viele Interessierte geleistete attraktive Arbeit bestätigt.

Pandemie-bedingt sind wir gegenwärtig in unserer Programmgestaltung behindert. Künftige Veranstaltungen werden wir in Angriff nehmen, sobald öffentliche Begegnungen und Präsentationen mit nennenswerter Teilnehmerzahl wieder realistisch sind.

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben und optimistisch in die Zukunft schauen. Teilen Sie uns unterdessen gern Ihre Wünsche, Ideen und Vorschläge mit. Falls Sie es noch nicht sind, überlegen Sie bitte Mitglied der DKGH zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

GERHARD THIEDEMANN, Botschafter a.D.

Vorsitzender

DEUTSCH-KOREANISCHE GESELLSCHAFT HAMBURG e.V.

www.dkgh.de